Velvety – zurück zur Startseite

Widerrufsrecht

Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht (nachfolgend einheitlich „Widerrufsrecht“ genannt)

Sie haben das Recht, Ihr Angebot („Bestellung“) oder den Kaufvertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren tatsächlich erhalten haben.

Falls Sie die Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und wir die Waren in Teillieferungen geliefert haben, beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem Sie die letzte Ware erhalten haben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie Ihre Widerrufserklärung innerhalb der Frist an uns absenden.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Velvety Manufaktur GmbH, Lothringenstraße 12, 4501 Neuhofen an der Krems, 07223/20083, velvety@velvety.eu) eine eindeutige Erklärung zum Widerruf senden. Wir stellen dazu ein Retourenformular zur Verfügung, das Sie verwenden können.

Folgen des Widerrufs

Nach einem erfolgten Widerruf erstatten wir Ihnen alle erhaltenen Zahlungen mit demselben Zahlungsmittel zurück, das Sie verwendet haben.

Die Versandkosten (Kosten der Zusendung der Ware an Sie) erhalten Sie in voller Höhe zurück.

Die Rückzahlung erhalten Sie binnen 14 Tagen nach Eingang der Widerrufserklärung. Wir können die Rückzahlung zurückbehalten, wenn wir die Ware noch nicht erhalten haben oder Sie den Nachweis noch nicht erbracht haben, dass die Ware zurückgesendet wurde.

Sie senden die Ware in der Originalverpackung unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Widerrufs an:

Velvety Manufaktur GmbH
Lothringenstraße 12
4501 Neuhofen an der Krems
Österreich
 

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren an uns.

Wenn Sie die Ware ungeöffnet oder in der Originalverpackung, ohne diese verwendet zu haben, retournieren, dann werden wir Ihnen den Kaufpreis und die Versandkosten rückerstatten.

Wenn Sie die Ware verwendet haben, müssen Sie ein angemessenes Entgelt bezahlen, und dieses werden wir mit dem Betrag, den wir zurückzahlen müssen, gegenverrechnen.

Wenn die Ware einen Wertverlust erleidet, müssen Sie diesen bezahlen, wenn dieser Wertverlust auf Handlungen zurückzuführen ist, die nicht mit der Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften oder der Funktionsweise der Waren zu tun hat.

Bitte beachten Sie, dass Seifen oder andere feste Produkte, die wir verkaufen, nicht wieder verkäuflich sind, wenn diese von Ihnen ausprobiert werden, da diese abgenutzt sind und an Form verlieren. Auch andere Produkte, die Sie aus Behältnissen heraus entnehmen, können wir nur mit großem Aufwand (z. B. Entleeren, Umfüllen) wieder verkaufen. Diese Kosten sind von Ihnen zu tragen.

Sie haben kein Widerrufsrecht, wenn Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.